• Corona

Wichtige Informationen aufgrund der Corona-Pandemie

Die Bank Linth unternimmt alles, um die Gesundheit ihrer Kunden und Mitarbeitenden zu schützen und gleichzeitig einen geordneten Betrieb sicherzustellen. 

Der Bankbetrieb ist weiterhin gewährleistet. An unseren Standorten haben wir gemäss den Empfehlungen des Bundesrats und des BAG ein Sicherheitskonzept mit entsprechender Signalisation und Maskenpflicht umgesetzt. Unsere Mitarbeitenden vor Ort geben gerne dazu Auskunft.

  • Unsere Standorte sind aufgrund der aktuellen BAG-Empfehlungen zu Home Office nicht alle durchgehend geöffnet. Die Öffnungszeiten finden Sie tagesaktuell auf unserem Standortfinder.
  • Bitte beachten Sie, dass in unseren Bankräumlichkeiten eine Maske getragen werden muss. Wir stellen Masken vor Ort zur Verfügung.
  • Für Beratungsgespräche bitten wir Sie ebenfalls, die Maskenpflicht einzuhalten. Nach vorheriger Vereinbarung ist es in unseren Sitzungszimmern dank entsprechender Schutzvorrichtung erlaubt, die Masken abzulegen. Bitte vereinbaren Sie für Beratungsgespräche vorab telefonisch oder per E-Mail einen Termin.
  • Schrankfach-Besuche sind auf Voranmeldung auch bei den vorübergehend geschlossenen Geschäftsstellen möglich.
  • Bargeldbezüge an den Bancomaten sind rund um die Uhr möglich.
  • E-Banking und sämtliche online Dienstleistungen sind uneingeschränkt verfügbar.
  • Sämtliche Kundenanlässe und Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.

Sicherheit und Stabilität, wofür die Bank Linth seit 1848 steht, sind bei allen Entscheiden zentral und wegweisend. Die Bank Linth setzt alles daran, ihre Dienstleistungen im Sinne der Bevölkerung, der Wirtschaft und der Gesellschaft weiterhin bestmöglich anbieten zu können.

Zentral in der aktuellen Situation ist, die behördlichen Vorgaben bezüglich der Corona-Pandemie strikte zu befolgen. Hierzu verweisen wir auch auf die Infostellen der Regierungen der verschiedenen Länder.

Liechtenstein: www.regierung.li/coronavirus
Schweiz: www.bag.admin.ch/bag/de/home.html

Besten Dank für Ihr Vertrauen und bleiben Sie gesund.

Ihre Bank Linth

Aktuelle Mitteilungen

Zu Stadler Rail: "Wir denken, dass das Potenzial in den USA riesig ist"

LLB-Experte Christian Zogg rechnet mit einer starken Performance von Stadler. Weitere Themen: "Sin Stocks", Inflationsängste – und die Trends 2021.

Weiterlesen

Vorsicht vor Betrug im E-Banking

Warnungen von Polizei und Medien

Weiterlesen

Bank Linth unterstützt Jungunternehmer bei Aktion «Coupons gegen Corona»

Medienmitteilung Uznach, 30. April 2020. Anfang April haben die beiden Jungunternehmer Mario Noser und Fredrik Rüegg eine Aktion zur Unterstützung von KMU gegründet. Seither erfreut sich die Initiative «Coupons gegen Corona» regen Zuspruchs: Die Plattform wird laufend mit neuen Angeboten ausgebaut. Das Ziel der Aktion: Regional tätige KMU in der Corona-Krise mit Gutscheinverkäufen zu unterstützen. Die Bank Linth hilft als Partnerin dabei, die administrativen Kosten der gemeinnützigen Initiative zu decken.

Weiterlesen

Bank Linth beteiligt sich an Covid-19-Kreditprogramm des Kantons Graubünden

Medienmitteilung Das Bündner Kreditprogramm versteht sich wie üblich bei den kantonalen Programmen als Ergänzung zu den Solidarbürgschaften bzw. zu den Covid-19-Krediten des Bundes.

Weiterlesen

Generalversammlung Bank Linth: Aktionärinnen und Aktionäre heissen alle Anträge gut

Medienmitteilung Uznach, 15. April 2020. Die 171. Generalversammlung der Bank Linth fand in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie in stark reduziertem Rahmen ohne physische Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre statt. Die Resultate der brieflich oder elektronisch erfolgten Abstimmungen zeigten ein klares Bild: Die Aktionäre hiessen sämtliche Anträge grossmehrheitlich gut. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie weist die Bank Linth darauf hin, dass sich der aktuelle wirtschaftliche Stillstand wahrscheinlich auch in ihrem Kerngeschäft und im zukünftigen Wertberichtigungsbedarf niederschlagen werde.

Weiterlesen